Darf eine Beweisaufnahme auch abgelehnt werden, wenn sie zu aufwändig oder zu teuer ist?

Nein, grundsätzlich müssen alle zulässigen, notwendigen und angebotenen Beweise auch erhoben werden. Die Wahrheitssuche steht hier grundsätzlich über ökonomischen Gesichtspunkten.