Wer darf nicht Zeuge sein?

Außer den Parteien selbst dürfen auch gesetzliche Vertreter der Parteien nicht Zeugen sein. Dies gilt insbesondere für den Komplementär, den Konkursverwalter, das Vorstandsmitglied und den Geschäftsführer.